Menu

Sommer Sommer Sommer

Veröffentlicht am 8.8.2018 von christine um 15:08 Uhr

Was ein Sommer dieses Jahr! HOCHsommer im wahrsten Sinne des Wortes!
Seit 1976 hatten wir keinen so warmen und trockenen Sommer. Damals war ich gerade das erste Jahr in der Eifel zuhause, in der Südeifel, da ist es immer noch etwas wärmer als hier und ich erinnere mich an diese Zeit besonders gut.
Jetzt ist es ähnlich und wir alle stöhnen und keuchen bei dem Wetter, wünschen uns den meist beschimpften Regen wieder zurück und können gar nicht verstehen, was an Regensommern, den anderen Jahreszeiten und überhaupt, irgendwas zu meckern ist.
Diese Nacht kam ein wenig Erleichterung in Form eines Gewitters in der Ferne und etwas Regen vor Ort zu uns. Nicht viel, nicht ausreichend, aber besser als gar nichts und man kann sich auch über drei Tropfen freuen!
Da erscheint es mir so seltsam, dass  die Ponies wieder haaren und ihre kurzen Haare wie wild von sich werfen, um .... das kann man kaum glauben, WINTERfell zu bekommen. Als ob das sein müsste grade!
Gut, die Blätter fallen von den Bäumen. Aber nicht weil es Herbst ist, sondern weil sie zu wenig Wasser an ihren Wurzeln haben.
Auf der Wiese ist auch nicht mehr viel, aber auch nicht aus Herbst-Gründen, sondern der Wärme und Dürre geschuldet.
Fliegen gibt es Unmengen, die fangen auch aus Verzweiflung über das Ende des Sommers in weiter Ferne an zu stechen, was ich besonders liebe! 
Aber nicht jammern und meckern, nur ein wenig, das tut schon mal gut, sondern abwarten und sich freuen, dass man nicht jeden Abend den Ofen anmachen muss, das man endlich mal alle Tops und kurzen Hosen tragen kann (nicht nur die zwei Wochen im Urlaub), die Fenster nachts offen hat, die Wäsche im Handumdrehen trocken an der Leine flattert, der Rasen kaum gemäht werden muss, die Geranie blüht und blüht, das Unkraut im Garten vertrocknet, man Sommergerichte kochen kann über Wochen hinweg... 
Hat alles auch Vorteile ;)
Irgendwann wird es wieder anders und feuchter und kühler. Dann kann ich wieder mit den Ponies raus, spazieren und reiten, kann Hufe raspeln (nicht wahr Melanie, das geht zur Zeit garnicht ;)),
im Garten kramen und meine heißgeliebten Gummistiefel anziehen. 
Machen wir das Beste draus und halten durch!
Liebe Grüße in und an den Sommer!

Impressionen